Veranstaltungen und Stadtteilspaziergang: Wohnraum ist kein Spiel!

Übersicht:
Sonntag, 09. November, 15 Uhr: Politischer Stadtteilspaziergang
Donnerstag, 13. November, 19 Uhr: Stadtteilabend: Betongold – oder wie die Finanzkrise in mein Wohnzimmer kam
Freitag, 14. November, 19 Uhr: Veranstaltung: Wohnraum ist kein Spiel!






Sonntag, 09. November, 15 Uhr: Politischer Stadtteilspaziergang

In unserem Stadtteilspaziergang zeigen wir die konkreten Auswirkungen der kapitalistischen Verhältnisse auf uns und unseren Alltag in unserem Stadtteil.
Darüber hinaus gehen wir auf die ereignisreiche und widerständische Geschichte des Stuttgarter Ostens ein.

Dauer: ca. 1 Stunde, danach gibts Kaffee im Gasparitsch

Treffpunkt: Sonntag, 09. November, 15 Uhr im Gasparitsch
Rotenbergstr. 125 (U9 Haltestelle Raitelsberg, Ecke Abelsbergstr)
www.stadtteilzentrum-gasparitsch.org



Donnerstag, 13. November, 19 Uhr: Stadtteilabend: Betongold – oder wie die Finanzkrise in mein Wohnzimmer kam
Film: Betongold – Wie die Finanzkrise in mein Wohnzimmer kam

Stadtteil um Stadtteil soll „aufgewertet“ werden. Doch mit der vermeintlichen Aufwertung kommt die Verdrängung der bisherigen BewohnerInnen und der Einzug derjeniger, die es sich leisten können. In der Dokumentation zeigt die Filmemacherin an ihrem Beispiel, was es heißt, wenn aus der eigenen Mietwohnung eine luxussanierte Eigentumswohnung werden soll, aber auch wie man sich dagegen wehren kann.
Wie immer mit anschließendem Essen. Länge: 43 Min

Treffpunkt: Donnerstag, 13. November, 19 Uhr im Gasparitsch
Rotenbergstr. 125 (U9 Haltestelle Raitelsberg, Ecke Abelsbergstr)
www.stadtteilzentrum-gasparitsch.org


Freitag, 14. November, 19 Uhr: Veranstaltung: Wohnraum ist kein Spiel!
Stuttgart-Ost wird „aufgewertet“: Es soll alles viel besser und viel schöner werden – so sagt man uns. Das kann zwar gut sein, jedoch nicht für uns. Mit dieser „Aufwertung“ geht die Verdrängung von einem Großteil der Bevölkerung einher: Die sowieso schon hohen Mieten steigen weiter und das Leben in Innenstadtnähe wird nahezu unbezahlbar. Dies möchten wir nicht länger hinnehmen und sagen: Wohnraum ist kein Spiel!

Die Referentin geht in ihrem Vortrag auf den Leerstand und die Wohnungspolitik in Stuttgart eingehen.

Treffpunkt: Freitag, 14. November, 19 Uhr im Gasparitsch
Rotenbergstr. 125 (U9 Haltestelle Raitelsberg, Ecke Abelsbergstr)
www.stadtteilzentrum-gasparitsch.org

Zusammen Kämpfen [Stuttgart]
www.zk-stuttgart.tk